BD BAUT AUF SEINEN INVESTITIONEN IN CHINA AUF

In den Anfangszeiten von BD entschieden die Gründer, dass es vorteilhafter war, medizinische Produkte für den inländischen medizinischen Bedarf in den USA herzustellen, als sie aus Europa zu importieren. Was folgte, waren Investitionen in Infrastruktur, der Kauf von Werkzeugen und das Anwerben qualifizierter Mitarbeiter. Heute wird dieses erfolgreiche Geschäftsmodell von BD in China angewandt.

Seit der Einrichtung der Vertretung in China im Jahr 1994 lag das Land mit drei Fertigungsstätten in Suzhou in der Provinz Jiangsu im Zentrum steigender Investitionen von BD. Hier werden Produkte - von Kathetern und Insulin-Pens bis zu Schnelltests für die Diagnostik von Influenza und Virusinfektionen - hergestellt. In Management, Produktion und Verkauf sind fast 3000 Mitarbeiter beschäftigt.

Heute macht BD mit der Eröffnung eines neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums in Suzhou den nächsten Schritt. Kernaufgaben sind die strategische Innovation und Entwicklung neuer Produkte, die Optimierung des Produktportfolios und die Unterstützung der lokalen Registrierung neuer Produkte. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum wird dort sein, wo Forschung, Experimente und Anwendung der Forschungsergebnisse in der Produktion ausgeführt werden.

James Deng, Senior Vice President and General Manager of BD Greater China addresses attendees at the new R&D Center opening and prefillable component production line ground breaking ceremonies.
James Deng, Senior Vice President und General Manager von BD Greater China spricht bei der Eröffnung des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums und der Grundsteinlegung der Produktionslinie für vorbefüllbare Komponenten zu den Anwesenden.

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum in Suzhou ergänzt eine ähnliche Anlage von BD in Shanghai, in der man sich auf die Identifizierung der Bedürfnisse lokaler medizinischer Fachkräfte und Patienten konzentriert. Darüber hinaus legt BD in Suzhou den Grundsteinstein für die Produktion vorbefüllbarer Spritzenkomponenten, um das schnelle Wachstum des pharmazeutischen Marktes in China zu unterstützen und den Bedarf der chinesischen Patienten und pharmazeutischen Unternehmen nach vorbefüllten Spritzenkomponenten zu erfüllen.

Führungskräfte von BD aus den USA, dem Großraum Asien und Großchina nahmen gemeinsam mit chinesischen Behördenvertretern, und vielen Kunden von BD an einer Einweihungszeremonie und einer Tour durch die neue Forschungs- und Fertigungsanlage teil. James Deng, Senior Vice President und General Manager von BD Greater China bemerkte: „Seit dem Jahr 1994 hat BD ein erstklassiges, lokal verwurzeltes multinationales Unternehmen geschaffen und ist gemeinsam mit der chinesischen Gesundheitsindustrie gewachsen. BD zeigt Vertrauen in den chinesischen Markt durch weitere Investitionen in das Forschungs- und Entwicklungszentrum und die Produktionslinie.“

Jason Hwang, R&D Director, Greater China sagte: „Innovation hat das Wachstum von BD seit über einem Jahrhundert durch die Integration von Technologien und den Fokus auf ungedeckte Bedürfnisse im Gesundheitswesen angetrieben. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum in China hat das Ziel, unser starkes Wachstum in China durch neue Lösungen und Dienstleistungen, die die unerfüllten Bedürfnisse örtlicher Kunden und Patienten in diesem großen und dynamischen Markt bedienen, aufrechtzuerhalten.“

Louis Yuan, Business Director of Pharmaceutical Systems, BD China merkte an: „Die lokale Produktion ermöglicht eine flexiblere Produktlieferung und schnelleren Kundenservice. Wir hoffen, für die Entwicklung der chinesischen pharmazeutischen Unternehmen sowie für die gesamte Industrie neue Werte zu schaffen.“

Die Gründungsväter von BD würden dem sicher zustimmen.


Biologie
Analytische Chemie
Chromatographie
© 2017 BD. All rights reserved. Unless otherwise noted, BD, the BD Logo and all other trademarks are property of Becton, Dickinson and Company.