VERBESSERUNG DER INSULINTHERAPIE IN CHINA

Für die meisten Menschen ist das Gesundheitswesen eine persönliche Angelegenheit, die von einem Patienten erlebt und einem Arzt praktiziert wird. Für eine bestimmte Gruppe von Personen aber, die sich auf Gesundheitsökonomie und Outcome Research (HEOR) spezialisieren, kann die Erfahrung für ein ganzes Land relevant sein. BD beschäftigt genau solch ein Netzwerk aus hochspezialisierten Partnern, die nach Orten suchen, an denen Gemeinschaften im Gesundheitswesen davon profitieren können, bewährte Praktiken anzunehmen und den Beweis dafür, den höchsten Verantwortlichen zu präsentieren.

Diabetes patients practicing injection techniques.
Diabetes-Patienten üben Injektionstechniken.

Ein Beispiel für eine solche Aktivität findet in der Volksrepublik China statt. Vor mehr als zwei Jahren wurde ein funktionsübergreifendes Team von BD – mit Vertretern aus Medical Affairs, Marketing, Public Policy and Government Relations – zusammengestellt, um eine Strategie für eine Wachstumssteigerung des Marktes für Pen-Nadeln in China zu erarbeiten. Um dieses Ziel zu erreichen, musste die Rückerstattungsrichtlinie der Regierung für Pen-Nadeln neu bewertet und angepasst werden.

Preparing an insulin pen.
Vorbereitung eines Insulin-Pens.

Um evidenzbasierte Gespräche zu erleichtern, erstellte die Gruppe Kommunikationstools, die auf nationale, provinzielle und städtische Entscheidungsträger für Rückerstattungen ausgerichtet war. BD investierte in China darüber hinaus in eine regionale HEOR-Führungsposition, um die funktionsübergreifende Zusammenarbeit weiter zu verbessern. Das Team lancierte gemeinsam mit Medical Affairs neue Studien, darunter die erste klinische HEOR-Studie, die sich auf die klinischen und auf die Kostenbelastungen durch Lipohypertrophien (gutartige Verdickungen und Verhärtungen des Unterhautfettgewebes) konzentrieren, die durch die wachstumsfördernde Wirkung von Insulin - immer in die gleiche Stelle gespritzt - begünstigt werden. Eine Insulininjektion in eine Lipohypertrophie ist unberechenbar und kann zu stark schwankenden Blutzuckerwerten führen. Rotationsschablonen unterstützen den Patienten dabei Injektionsstellen zu wechseln und helfen damit Lypohypertrophien zu vermeiden.


HEOR-Team – von links nach rechts: Doreen Dong (Medical Affairs); Lichun Jiang (Diabetes Care); Xiaoxiao Ren (Public Affairs and Communications); Anita Wei (Public Affairs and Communications); Shirley Xia (Government Affairs); Danny Chu (Diabetes Care); Julia Liu (Public Affairs and Communications); Steven Wei (Medical Affairs); Benson Hu (Research and Development); Arthi Chandran (HEOR); Fiona Wang (Diabetes Care).

Eine weitere Herausforderung für die HEOR-Gruppe war es, die Menschen davon abzubringen, die Nadeln für die Insulininjektion wiederzuverwenden. Eine in China im Jahr 2013 durchgeführte Studie zeigte bei einer Gruppe von 3.393 Patienten, dass 80 % von ihnen daran gewöhnt waren zur Kostenersparnis die gleiche Nadel dreimal zu verwenden.1 Es wurde eine Studie zum Thema Wiederverwendung lanciert, die überzeugende Daten zum Einfluss der Pen-Nadel-Rückerstattung auf das Budget lieferte. Zusätzliche Kommunikationswerkzeuge wurden erstellt und bei einem Treffen für politische und kommunale Entscheidungsträger sowie nationale und provinzielle Interessensgruppen vorgestellt.

Als ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit und seiner evidenzbasierten Fürsprache wurde in den Provinzen Jiangsu und Hebei eine neue Rückerstattungsrichtlinie für Diabetes-Produkte zugelassen, die das Potential hat, für Tausende von Diabetes-Patienten den Zugang und die Bereitstellung zu verbessern und es gibt auch potenzielle ökonomische Vorteile für die Zulieferer. Die Arbeit des HEOR-Teams und seiner funktionellen Mitarbeiter in China geht weiter, während der Erfolg der Richtlinienanpassung Möglichkeiten in weiteren Provinzen im ganzen Land eröffnet, wobei 80 Millionen „abgedeckte Leben“ bereits von den neuen Richtlinien profitieren.

1T Liu, B Cui, J Zhong, Z Zhao, K Yu, L Tao, X Ren. Situation and Impact of Insulin Pen Needle reuse for Patients with Diabetes in China

© 2017 BD. All rights reserved. Unless otherwise noted, BD, the BD Logo and all other trademarks are property of Becton, Dickinson and Company.