BD Chirurgische Clipper
BD Chirurgische Clipper
BD Chirurgische Clipper
BD Chirurgische Clipper

BD Chirurgische Clipper

Ein neuer Standard für Sicherheit und Effizienz bei der präoperativen Haarentfernung

Die neuen BD Chirurgischen Clipper entfernen Haare in einem einzigen Durchgang, gleichzeitig kann das Risiko von Hautirritationen und Infektionen im Vergleich zu herkömmlichen Rasierern reduziert werden.1-6. Wir haben Kliniker konsultiert und deren Empfehlungen eingebunden, um ein strapazierfähiges Modell zu entwickeln, das einfach anzuwenden und zu reinigen ist und durch eine lange Lebensdauer und Laufzeit überzeugt.

Durch die Vielseitigkeit, Hygiene und Leistungsfähigkeit unseres BD Chirurgischen Clippers können sie in jedem Bereich Ihrer Einrichtung eingesetzt werden.

Intuitive Ergonomie

Intuitive Ergonomie

  • Der um 40° abgewinkelte ergonomische Handgriff ermöglicht eine nahtlose Haarentfernung in einem einzigen Durchgang
  • Die neue Schalter-Technologie vereinfacht die Anwendung sowie die Reinigung

Energie-effiziente Technologie

Energie-effiziente Technologie

  • Der Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine längere Laufzeit und verbessert die Energieeffizienz
  • Akkuladestandsanzeiger zeigt eine niedrige Restakkulaufzeit an

Strapazierfähige Materialien

Strapazierfähige Materialien

  • Das strapazierfähige Material erhöht die Kompatibilität mit gebräuchlichen Desinfektionsmitteln*

 

 
 

Sicherheit

Sicherheit

  • Führende Gesundheitsorganisationen empfehlen den Einsatz von chirurgischen Clippern - im Gegensatz zu herkömmlichen Rasierern - um das Risiko von Infektionen zu vermeiden

Verwandte Produkte



Hinweis: In Ihrer Region sind möglicherweise nicht alle Produkte, Dienstleistungen oder Funktionen von Produkten und Dienstleistungen verfügbar. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem BD-Vertreter vor Ort in Verbindung.

Hinweise

*Die BD Chirurgischen Clipper können mit Desinfektionsmitteln auf Alkoholbasis oder verdünnten Säuren/ Basen gereinigt/desinfiziert werden. Desinfektionsmittel mit Benzylalkohol können chemische Schäden auf der Außenhülle des Clippers oder der Ladestation verursachen. Dies könnte den Garantieanspruch des Gerätes beeinflussen. Maximale Eintauchtiefe 1 Meter für bis zu 30 Minuten.

Literaturhinweise
  1. Liau, KH., Aung, KT., Chua, N., Ho, CK., et al. Outcome of a strategy to reduce surgical site infection in a tertiary-care hospital. Surg Infect, November 2010, 11(2):151–159.
  2. Graf K., Sohr D., Haverich A., Kühn C., et al. Decrease of deep sternal surgical site infection rates after cardiac surgery by a comprehensive infection control program. Interact Cardiovasc Thorac Surg, August 2009, 9(2):282–286.
  3. Trussell J., Gerkin R., Coates B., Brandenberger J., et al. Impact of patient care pathway protocol on surgical site infection rates in cardiothoracic surgery patients. Am J Surg, December 2008, 196(6):883–889.
  4. Dellinger, EP., Hausmann, SM., Bratzler, DW., Johnson RM., et al. Hospitals collaborate to decrease surgical site infections. Am J Surg, July 2005, 190(1):9–15.
  5. Tanner, J., Norrie, P., Melen, K. The Influence of hair-removal methods on wound infection. Cochrane Database Syst Rev, November 2011, 9(11):CD004122.
  6. Ko, W., Lazenby, WD., Zelano, IA., Isom, OW., et al. Effectives of shaving methods and intraoperative irrigation on suppurative mediastinitis after bypass operations. Ann Thorac Surg, February 1992, 53(2):301–305.

2000WS-DE-DE-00201

Diese Website benutzt die sogenannte Cookie-Technologie („Cookies"),bei der unsere Server spezielle Codes auf dem Endgerät eines Besuchers ablegen. Durch das Anklicken von „Erlauben" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Bitte lesen Sie sorgfältig unsere Cookies-Policy und stellen Sie die Cookies wie gewünscht über das "Cookies anpassen"-Feld ein.